Arbeitsgruppe Menschenkenntnis

Als Mitglied kannst du in unserer Workshopgruppe Menschenkenntnis mitmachen. Das hilft dir im Umgang mit dir selbst und anderen Menschen, um zum Beispiel besser Win-Win-Situationen zu erschaffen. Du lernst ausgesuchte Selbstanwendungsmethoden zur Stressbewältigung kennen, übst gewaltfreie Kommunikation, trainierst deine Achtsamkeit und profitierst von sozial wertvollen Vernetzungsmöglichkeiten. Die Inhalte werden in einer  prozessorientierten Lernumgebung vermittelt. Wir haben uns auch das Ziel gesetzt, die allgemeine Sozialkompetenz in der Gesellschaft zu fördern. Das fassen wir zusammen unter dem Begriff Recovery. Recovery ist eine Lebenshaltung und bedeutet, sich neu- oder umzuorientieren.

Das Wichtigste:

Prozessorientiert und vielseitig

Stress und andere Belastungen können mit der Zeit zu Krankheit und/oder psychischen Problemen führen.  Eine gute allgemeine Menschenkenntnis ist eine wichtige Voraussetzung, um etwas ändern zu können und ist somit für  eine gute Recovery-Haltung unabdingbar. Darum organisieren wir diese Prozessgruppe. Experten liefern Fachwissen als thematische Inputs, welche dann in der Lernlandschaft vertieft und trainiert werden. Alle Unterlagen, Seminare, Workshops und Coachings sind prozessorientiert und werden von jedem Teilnehmer in individueller Arbeitsweise aufgebaut. Die Prozesse kennen weder  Anfang noch  Ende, so kann man wiederholen, was man vertiefen möchte. Man erarbeitet sich fast alles selbständig, in eigener Regie und Geschwindigkeit. Jeder Teilnehmer lernt und trainiert völlig frei und individuell.

Haupt-Themen

  • Ziele richtig setzen 

  • Stressbewältigungsmethoden 

  • Körpersprache (er)kennen 

  • Beziehungsprobleme lösen 

  • Konfliktlösung, Win-Win-Situationen 

  • Gewaltfreie Kommunikation 

  • Gesprächsführung

  • Achtsamkeit und Meditation 

  • genetisch bedingte Muster  (Was Vater und Mutter in die Wiege legten)

Teilnahmebedingungen:

 Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Melde dich zu unserer Workshop-Gruppe an.

 

Kosten, Dauer, Art, Rahmen:

  • Teilnehmer der Arbeitsgruppe "Menschenkenntnis" müssen Mitglied der IG Lebensimpulse sein. 

  • Die Aufnahme in der Workshop-Gruppe Menschenkenntnis kostet jährlich pauschal nur SFr. 50 

  • AHV oder IV-Rentner oder weitere Familienmitglieder  bezahlen  SFr. 25

  • Mitglieder können sich zu Workshops oder Seminaren treffen. Entstehende Kosten werden aufgeteilt.

  • Der Mitgliederbeitrag ist nur eine Aufnahmegebühr, damit die Gruppe verwaltet werden kann.

  • Es besteht keine Pflicht zur Teilnahme an Seminarangeboten oder Workshops.

  • Jeder bestimmt sein Lernintervall selbst.

  • Expertenintervetion, Vorträge, Seminare usw. werden nach Wunsch und Abspache verrechnet.

  • Die Teilnehmer erwartet ein prozessorientierter Workspace, den sie in weiten Bereichen selbst gestalten und prozessorientiert mitbestimmen können, sowie viele Inputs, Aufgaben und Aufträge durch Experten. 
     

Impulsnetzwerk

© 2018 by IG Lebensimpulse.
Autoren: Benscho, Nicole und Tamara und Team.