Bericht / Beitrag:

Wenn Akteuren nichts heilig ist!


Vier Ambitionierte Personen haben als geistige Väter, mit viel Herzblut ein inovatives soziales Projekt, viele Jahre lang vorbereitet, dann sogar einen Verein gegründet, und diesen auch gleich noch als Hauptsponsoren finanziell und materiell unterstützt. Das halbe Vereinsvermögen inklusive einem umfassenden Materiallager haben diese engagierten Personen letztendlich beigesteuert, bis ihnen alles genommen wurde. Dies ist ihre Geschichte.

Der Verein wurde im Jahre 2017 mit Nahmen IG Lebensimpulse gegründet. Zuvor , bzw. ab 2012, lancierten die oben genannten Personen ein 5 Jähriges Pilotprojekt, welches sie aus privater Kasse finanzierten und auf eigenes Risiko anboten, wohl gemerkt ohne Zuschüsse von Stiftungen, Gemeinde oder vergleichbaren Einrichtugen. Ziel des Pilots war zu prüften, wie man Menschen mit sozial schwachem Hintergrund und/oder psychischem Handicap in eine Gemeinschaft reintegrieren, bzw. in selbstverwaltete Strukturen miteinbinden könnte. Die weltweit bekannte Recoverybewegung war dabei einer der Orientierungspunkte. Der Pilot war äusserst erfolgreich und beinhaltete u.a. eine Kochgruppe mit bis zu 24 Teilnehmern, eine Band mit bis zu 14 Mitgliedern, ein Atelier mit regelmässig bis zu 15 Besuchern und viele weitere kleiner Projekte, alle Aufgebaut für Menschen mit einem sozialen oder psychischen Handicap.
 Die Erfahrungen führten im Jahre 2017 dann zur Gründung der IG Lebensimpulse. Bereits bei der Gründung wurde eine sozial abhängige Drogenkonsumentin, und Menschen mit psychischem Handicap einbezogen. Der Verein gedeihte und wuchs stetig, bis er im Jahre 2020 mittels Intrigen, Verleumdungen und illegalen Aktionen letztendlich zerstört werden sollte. Die Chance dazu bot ergab sich, nachdem sich die Opfer im Februar 2020 mit schwersten Schickalsschlägen, wie zum Beispiel einer Krebserkrankung, Nierenversagen usw. konfrontiert sahen. Das wurde schamlos ausgenutzt. Die Angriffe waren so massiv, dass sogar der Einsatz von Psychopharmaka nötig wurde. 
 An einer HV, am 16. Oktober 2020, an der übrigens einige Mitglieder erst gar nicht eingeladen wurden, sollte der Verein dann beerdigt werden.


Welche Machenschaften wie eingefädelt worden waren, bzw. die Art und Weise wie alles abgelaufen ist, haben wir zum Anlass genommen den Fall im Impuls, unserem Magazin zu dokumentieren. Zusätzlich ist in einem über dreissigseitigen Bericht genau dargestellt, wann welche Intrigen, Lügen und wiederrechtliche Aktionen stattfanden, inkl. dazu gehörenden Belegen, Sprachnachrichten, Mails usw.. Dieser Bericht wird aber nur jenen Personen zur Verfügung gestellt, die privat ein berechtigtes Interesse haben, da darin u.a. alle Nahmen genannt werden.


Das Bild (rechts) bringt das Geschehen auf den Punkt. Ein Arschloch genügt, ist sein zutreffender Titel, der besagen soll, dass es in einem Rechtssystem, wie zum Beispiel einem Verein, es bereits genügt, wenn Menschen nicht hinterfragen oder für das Recht einstehen, bzw. zuschauen wie mit Opfern verfahren wird. Dabei sollten wir es besser wissen, denn bereits Hermann Göring wurde im Nürnberger Prozess gefragt, warum die Menschen alles akzeptiert hätten was die Nazis verrichtet hatten. Er antwortete in etwa Folgendes: „Es ist sehr einfach und hat nichts mit dem Nationalsozialismus zu tun, sondern alleine mit der menschlichen Natur", und weiter führte er aus: "Es funktioniert in jeder Gesellschaft. Das Einzige, was man braucht um Menschen "zu willigen Sklaven" zu machen, ist Angst oder zumindest Unsicherheit!" Weil das Volk diese Fakten zwar gehört hat aber nicht begreift, läuft es auch heute immer noch! Intrigen und Machtmissbrauch passieren leider auch heute noch oft und werden kaum thematisiert obwohl gerade das, im Sinne von Aufklärung, äusserst wichtig wäre. Im Grunde sind die Mechanismen gut erkennbar, wenn man sie studiert hat. Darum beleuchten wir dieses Thema im Impuls, unserem Magazin und zusätzlich in einem ausführlichen Bericht für Betroffene, bzw. Personen ....


Mitglieder der IG Lebensimpulse und Personen mit einem berechtigtem Interesse melden sich bitte unter info@lebensimpulse.online

Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleiben Sie dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Dieser Webauftritt ist in Vorbereitung, bzw. Bearbeitung.  Bitte gedulde Dich etwas. Danke. Fragen bitte an: info@lebensimpulse.online

© and powered by 1A Burrisoftwareseit 2018